RKF Wiesbaden e.V. → Radio Klinikfunk →

Über uns

Ist der Schlagertreff ein professionelles Programm?

Das ist unser Ziel, Ihnen ein bestmögliches Programm zu präsentieren. Dahinter steht jedoch keine große Rundfunkanstalt und auch kein Verlag. Dahinter stehen Mitglieder, die sich ehrenamtlich engagieren. Ausführliches zu der Arbeit der Mitglieder sehen Sie auf der Seite von RKF Wiesbaden e.V. Über den Direktlink oben auf dieser Seite kommen Sie ganz leicht dahin.

Was unterscheidet der Schlagertreff von anderen Schlagersendern?

Den Schlager gibt es in einer unheimlich großen Vielfalt. Der deutsche Schlager begeistert mit jungen Künstlern wie Beatrice Egli, Andreas Gabalier und Linda Hesse nicht mehr nur den „Musikantenstadl“, sondern füllt auch große Konzerthallen und Stadien. Im Schlagertreff gibt es nicht die immergleichen Hits der 1960er und 1970er zu hören. Der Schlagertreff setzt seinen musikalischen Schwerpunkt auf den aktuellen Schlager von heute, ergänzt um wunderbare Songs aus den letzten Jahrzehnten. Die Musik soll Ihnen gute Laune machen, das zählt. Und gerade hierfür haben wir versucht, die passenden Songs in die Playlist aufzunehmen.

Kann ich nachträglich sehen, wie der Titel heißt, der gerade lief?

Unsere Playliste (über Musik zu erreichen) zeigt die letzten zehn Titel an.

Sie vermissen bei uns im Programm Ihren aktuellen Lieblingssong?

Dann schicken Sie uns einfach eine Mail an wunschbox@meinSchlagertreff.de und teilen uns Ihren Wunschsong mit. In jeder Ausgabe des „SchlagerBoulevards“ erfüllen wir auch Hörerwünsche.

Wie kann ich den Schlagertreff am besten empfangen?

Am einfachsten geht es über den roten Button „Livestream“ auf der Homepage. Ein Klick reicht, um den Sound des Schlagertreffs zu genießen. Für die Einbindung in Internetradios lautet die URL: http://stream.laut.fm/schlagertreff. Außerdem sind wir in Wiesbadens größtem Klinikum, den HELIOS Dr.-Horst-Schmidt-Klinik, im TV-Kanal 2 zu hören. Eine genaue Auflistung aller Empfangsmöglichkeiten finden Sie unter dem Menüpunkt „Hören“.

Kann man den Schlagertreff auch über UKW oder DAB+ empfangen?

Nein, leider (noch) nicht. Über Apps wie radio.de ist es jedoch möglich, den Schlagertreff auch mobil zu hören.

Der Livestream stockt immer wieder, woran liegt das?

Das könnte an der Internetverbindung liegen, wahrscheinlich ist diese zu langsam. Wir empfehlen mindestens DSL. Um möglichst vielen Hörern einen genußvollen Empfang zu ermöglichen, senden wir mit einer Rate von 128 Kilobyte pro Sekunde.

Gibt es auch moderierte Sendungen?

Das Wichtigste für die Hörer ist immer die Musik. Daher wollen wir dieser möglichst viel Platz einräumen. Moderiert werden aktuell nur die Sendungen „SchlagerBoulevard“ und „ImTakt – Das Chormagazin“.

Kann ich beim Schlagertreff mitmachen?

Der Schlagertreff ist ein Programmangebot von Radio Klinikfunk Wiesbaden e.V. Und da gibt es viele Mitmachmöglichkeiten. Außerdem ist Radio Klinikfunk auch Ausbildungsradio. Alle Informationen hierzu gibt es auf der Seite von RKF Wiesbaden e.V. Über den Direktlink oben auf dieser Seite kommen Sie ganz leicht dahin.

Gibt es einen Newsletter für Neuigkeiten rund um den Schlagertreff?

Am besten uns auf Facebook besuchen und „Gefällt mir“ anklicken, dann erhalten Sie alle Infos als Erstes. Die aktuellen Einträge sind auch auf der Homepage am rechten Rand unter „Neues aus Facebook“ zu lesen.

Sie haben Lob, Kritik oder Wünsche?

Schicken Sie uns eine Mail an programm@meinSchlagertreff.de. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

WordPress Image Lightbox