RKF Wiesbaden e.V. → Radio Klinikfunk →

Rüdiger Schima – Die Tiefe deiner Seele

06. Nov 2014

Nach dem Himmelsstürmer "Ich schenk dir diesen Tag" kommt Rüdiger Schima nun mit einer Ballade gleich hinterher. Er ist tief im Herzen Romantiker und so sind seine Songs immer Ausdruck seiner persönlichsten Gefühle. Er hat eine vierjährige Gesangsausbildung bei Kammersänger Karl Ridderbusch genossen und wird daher auch gerne "Die Stimme mit Herz und Temperatment" genannt. Will Rüdiger Schima nun mit seinem neuen Song sagen, dass man im Leben auch mal loslassen soll? Das Leben ist schön! (Gutzeit Records)

Auf Facebook teilen

Ralf Sommer – Ganz oder gar nicht (Reloaded)

05. Nov 2014

Der Newcomer Ralf Sommer setzt mit seiner zweiten Single auf einen Song, den bereits 1980 die Schlagergröße Wolfgang Petry gesungen hat. Ralf Sommer ist wie Wolfang Petry im Rheinland der 1980er Jahre aufgewachsen und drückt damit seinem Vorbild seinen größten Respekt aus. Als routinierter Künstler setzt er nicht nur auf die bekanntesten Schlager und Partyhits, sondern auch auf selbst geschriebene Songs. Seine Debütsingle "Ich seh' Dich (I See You)" erschien im Mai. (Fiesta Records)

Auf Facebook teilen

Daniela Menke – Das Haus am See

05. Nov 2014

"Wenn die ersten Blätter fallen..." - mit diesen Worten beginnt die neue Single von Daniela Menke, ausgekoppelt aus ihrem Album "Absolut". Passend zu den kürzeren Tagen, vielleicht beim Kaminfeuer oder Kerzenlicht, lädt die Sängerin aus dem Emsland mit einer wunderschönen Ballade zum Träumen ein. 2011 war ihr erster Auftritt als Solokünstlerin, ihr Debüttitel "Remember me" konnte sich bereits auf Anhieb über 7 Wochen in der Top 15-Hitparade von NDR 1 Radio Niedersachsen platzieren. (Gutzeit Records)

Auf Facebook teilen

Buddy – Der Hüttenrammler

04. Nov 2014

Vor zehn Jahren ging es für Buddy noch "Ab in den Süden", inzwischen ist er aus der Partyschlagermusik gar nicht mehr wegzudenken. Buddy feiert, macht Party und bringt das Volk in Bewegung. Die neue Produktion kommt rechtzeitig zu den Après-Ski-Partys in den Almhütten und Tälern. Große Helden werden sich dann wieder bestaunen lassen. Allerdings werden sie es im Oberammergau diesmal recht schwer haben. Ein Partykracher zum Mitsingen, Tanzen, Hüpfen... (Fiesta Records)

Auf Facebook teilen

Micky Brühl Band – Heim zom Chressfess

04. Nov 2014

Xmas. 29 Jahre lang war Micky Brühl der Frontmann und Sänger der Kölner Band Paveier, bevor er 2012 ausstieg. Er gründete seine eigene Band, die Micky Brühl Band (kurz MBB) als kölsche Mundard- und Karnevalsband. Während sie im Sommer noch bekräftigten: "Wir steh'n auf Sommer", so schlagen sie jetzt musikalisch ganz andere Töne an. Mit dem Album "Heim zom Chressfess" bringen sie ein Weihnachtsalbum in Mundard auf dem Markt mit zehn neuen, schönen Songs zur Weihnachtszeit. Wer es lieber hochdeutsch hören mag, für den gibt es eine 5er-Song-EP.

Auf Facebook teilen

Cornell Buch – Tanzen im Regen

03. Nov 2014

Cornell Buch und die Musik sind untrennbar miteinander verbunden. Nun ist die Debütsingle des 35-Jährigen aus Berlin erschienen. Darin beschreibt er das Auf und Ab der Gefühle in Beziehungen, die Entfernungen überwinden müssen. Liebe über Distanzen bedeutet Phasen der Einsamkeit, schmerzhafte Sehnsucht und vielleicht Zweifel. Seine Botschaft: Verläuft das Leben mal nicht nach Plan, hilft es manchmal schon, die Sichtweise zu verändern. Wie zwei Verliebte, die glücklich im Regen tanzen. (raindance Records)

Auf Facebook teilen

Angela Novotny – Nie mehr

31. Okt 2014

Gefühlvoll erzählt der Titel "Nie mehr" vom Trennungsschmerz, aber auch der daraus entstehen Chance, sich neu zu verlieben. Musikalisch schlicht und gefühlvoll, aber wie immer markant durch die Stimme aus Sachsen-Anhalt haben hier Produzent Francesco Brulett und Textdichter Tobias Reitz den Nagel der Zeit getroffen und einen Song produziert, der zum Träumen in einsamen Stunden einlädt. (Cocco Music)

Auf Facebook teilen
  1 2 ... 549 550 551 ... 562 563
WordPress Image Lightbox