RKF Wiesbaden e.V. → Radio Klinikfunk →

Kirsten Pecoraro – Es tut so weh

07. Nov 2014

Der Song ist ein Tiefgang, er erzählt die Geschichte des Scheiterns einer jahrelangen Beziehung. Eine Frau verliert ihren über alles geliebten Partner an die beste Freundin. Welche Gedanken bewegen in dieser Situation die Frau? Kirsten Pecoraro gelingt es mit ihrem Lied, diese Frage bewegend zu beantworten. Sie zeichnet ein emotionales Bild all der aufkommenden tiefgreifenden Gefühle und Ängste. Es fehlt ja nicht nur der über alles geliebte Partner, sondern auch die über Jahre hinweg erkundeten Gemeinsamkeiten. (Stephan Kahe PR & Dialog)

Auf Facebook teilen

Oswald Sattler – Die Stimme der Berge

07. Nov 2014

Der Titel des neuen Albums "Die Stimme der Berge" ist in seiner Kernaussage perfekt gewählt. Oswald Sattler ist sich und seiner Heimat Südtirol immer treu geblieben. Es war ihm immer wichtig, neben seiner beachtlichen musikalischen Karriere auch noch Bauer zu bleiben mit kleinem Hof und eigener Alm. Jetzt wird der gleichnamige Song als Single ausgekoppelt. Das Lied handelt von der Liebe zur Heimat und zu den Südtiroler Bergen. Vor dem inneren Auge erscheint der Sänger, wie er vor seiner Almhütte sitzt und musiziert. (ELE/Electrola)

Auf Facebook teilen

Glasherz – Ich will Dich 1x 2x 3x

07. Nov 2014

Es ist die vierte Single der beiden sympathischen Hessen Micha Schrodt und Frank Skibinski, zwei junge, dynamische Vollblutmusiker, die sich voll und ganz dem deutschen Dance/Pop-Schlager verschrieben haben. Auch im Privaten sind die beiden dicke Freunde und so schaffen sie es in ihrer Live-Show ihr Publikum in ihren Bann zu ziehen. Sie sind die Gewinner des Seepark6 Newcomer Contest 2014 und sind mit der neuen Single bereits bei "Top of the Mountains" für einen der begehrten Awards nominiert. Ein Tanzflächen-Gassenhauer! (Fiesta Records)

Auf Facebook teilen

Domstürmer – Hollywood

07. Nov 2014

Die Domstürmer sind eine Mundart-Band aus Köln und haben sich bereits 2006 gegründet. Von Schlager über Rock und Balladen bis zum Kölner Karneval spielt die Band in verschiedenen Genres. Bei einer Mädchensitzung vor den Toren Kölns sprach Frontmann Micky Nauber die Worte "Ist das Hollywood, oder die Hölle von ..?" Seither schallt dieser Spruch den Musikern entgegen und auch zu einem Song verarbeitet, der vom Publikum so wunderbar angenommen, dass er nun zu Start der neuen Karnevalssaison als Single veröffentlicht wurde. (ELE/Rhingtön)

Auf Facebook teilen

Eli Melinda – Es ist noch soviel da

07. Nov 2014

Eli Melinda wurde in Rumänien geboren, wanderte nach Israel aus, wuchs in Deutschland auf und zog mit 21 Jahren für fast vier Jahre nach England. Nach ihrem Studium "Popular Music" in London und in Komposition in Frankfurt am Main konnte sie sich zunächst nicht vorstellen, Lieder auf Deutsch zu singen. Bis sie Felice Pdullà und Hubert Nitsch begegnete, die mit ihr auch letztes Jahr ihr Album "Nahaufnahme" produzierten. Aus diesem Album wurde nun der Song "Es ist noch soviel da" ausgekoppelt. (Solis Music)

Auf Facebook teilen

Kristina Bach – Der letzte Stern

07. Nov 2014

Nach ihrem großen Durchbruch im Jahr 1990 veröffentlicht die Vollblutmusikerin bisher 19 Alben. Aus ihrem letzten Album "Leben ist Liebe" geht nun der Song "Der letzte Stern" als Single an den Start, eine spannende Mischung aus Jazz und Chanson. Inhaltlich geht es um die Suche nach Mr. Right, der - einmal gefunden - der letzte Stern im Liebesleben ist. Kristina Bach legt all ihr gesangliches Können in diesen ehrlichen und intimen Song. Sie beweit hier auf unwiderstehliche Art, dass sie noch immer für positive Überraschungen gut ist. (Electrola)

Auf Facebook teilen

Nightlive 13 – Magdalena

07. Nov 2014

Die beiden Cousins Steven Alan und Chris gründeten 2013 das Duo "Nightlive 13". Der Name "Nightlive" fundiert auf einen Musikmix zwischen den verschiedenen Genres Schlager, Rock, Pop und Karneval. Und die "13" ist eine persönliche Zahl der beiden Sänger und Musiker und taucht immer wieder als Symbol und Glückszahl in ihrem Leben auf. Der Titel „Magdalena“ wurde erstmalig in einem Festzelt in Köln präsentiert und direkt beim ersten hören sangen die Gäste nach Songende immer weiter Magdalena. Ein Song mit Hitpotential. (Pure Music)

Auf Facebook teilen
  1 2 ... 501 502 503 ... 515 516
WordPress Image Lightbox