RKF Wiesbaden e.V. → Schlagertreff →

Neun Freiwillige wurden einen Tag zum Eintagsheld

02. Sep 2017

Freiwilligentag 2017

Radio Klinikfunk Wiesbaden beim Freiwilligentag 2017

Mit dem Freiwilligentag will das Freiwilligenzentrum Wiesbaden für bürgerschaftliches Engagement sensibilisieren. Seit 2009 findet dieser Aktionstag immer Anfang September statt, dieses Jahr unter dem Motto „#EinTagHeldSein“. 180 Bürger aus Wiesbaden und Umgebung haben sich an diesem Tag als „Eintagsheld“ um das Gemeinwohl der hessischen Landeshauptstadt verdient gemacht. Auch Radio Klinikfunk Wiesbaden nahm wieder als Projekt teil und war eines der ersten, das innerhalb kurzer Zeit bereits ausgebucht war.

Wie entsteht eigentlich eine Umfrage? Wie schreibt man eine Moderation? Wofür sind die vielen bunten Knöpfchen am Mischpult? Und wer hört eigentlich Radio Klinikfunk? Mit neun motivierten „Eintagshelden“ traf man sich morgens um neun Uhr in unseren Räumlichkeiten, um diese und weitere Fragen zu erklären. In einer sechsstündigen Livesendung durften alle mal am Mikrofon über ihre Hobbys oder ihre Lieblingsmusik philosophieren. Außerdem wurden O-Töne und Reportagen eingespielt, die die Eintagshelden in der Klinik und bei anderen Projekten gesammelt haben.

„Für uns war es eine tolle Chance, unsere ehrenamtliche Arbeit zu präsentieren und den Freiwilligen einen Einblick in die magische Welt des Radios zu geben“, so Vorstandsvorsitzender Marco Themel. „Die Resonanz war durchweg positiv und alle waren begeistert von den sehr offenen Einblicken, die wir in unsere Arbeit gegeben haben“.

Abends waren alle Aktive aller Projekte zu einer Dankeschönfeier eingeladen. Auf die Frage „Wer hatte einen schönen Tag heute?“ schnellten alle Hände der Teilnehmer hoch.

Weitere Bilder

WordPress Lightbox