RKF Wiesbaden e.V. → Schlagertreff →

Die Clowndoktoren besuchen Radio Klinikfunk

11. Jul 2016

Zweimal die Woche sind die Clown Doktoren in den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden anzutreffen. Dann sind sie unterwegs, um „ihre“ kleinen Patienten beim Genesungsprozess zu begleiten und zu unterstützen. Mit ihren Verkleidungen als lustige Ärzte versuchen die Clowns, dem Krankenhausaufenthalt eine fröhliche und unbeschwerte Komponente hinzuzufügen.

Dr. Schienbein und Dr. Pille Palle waren bei uns im Studio und berichteten von ihrer Tätigkeit als Clown Doktor. Bevor es in ein Patientenzimmer geht, steht stets eine Übergabe mit dem medizinischen Pflegepersonal bevor. Durch die Einbeziehung der kleinen Patienten in ihre Späße unterstützen und fördern sie die gesunde, spielerische Seite der Kinder, aktivieren deren Selbstheilungskräfte und unterstützen somit die medizinische Therapie durch die Kraft des Humors.

Schon 1986 erkannte Michael Christensen, Mitbegründer des New Yorker Big Apple Circus, die heilende Wirkung des Clown Doctoring und entsandte Clowndoktoren als Mitglieder der Clown Care Unit zu kranken Kindern in Kliniken. Inspiriert von dieser Idee gelang es 1993 Laura Fernandez auch in Deutschland, genauer gesagt in Wiesbaden, die Idee der Clown Doktoren zu etablieren. Die Dr. Horst Schmidt Kliniken waren die erste Klinik, in die Clown Doktoren einzogen. Inzwischen machen 27 Clowns in 11 Kinderkliniken Visite.

www.clown-doktoren.de (externe Seite)