RKF Wiesbaden e.V. → Schlagertreff →

Künstler des Jahres 2015

02. Jan 2016

Media Control ermittelte die erfolgreichsten Künstler des vergangenen Jahres. In den Top10 befinden sich insgesamt acht deutsche (oder deutschsprachige) Künstler.

Platz 10 geht an den vor einem Jahr verstorbenen Udo Jürgens, Platz 9 an Mark Forster hinter Platz 8 Robin Schulz und Platz 7 Cro. Ein erfolgreiches Jahr hatte auch Andreas Bourani, der es auf Platz 6 schaffte. Platz 5 konnte sich Ed Sheeran sichern und Platz 4 die Britin Adele, die mit ihrem Comeback im November das Rekorde brechende Top-Album des Jahres herausbrachte mit dem sechstgrößten Hit des Jahres „Hello“.

Platz 3 geht an die Shantyrocker von Santiano, die seit Anfang Januar jede Woche in den mega Artist Charts notiert standen. Die beiden Top-Plätze sind fest in Frauenhand. Platz 2 geht an Sarah Connor für das „Comeback des Jahres 2015“. Nach rund 5-jähriger Familienpause veröffentlichte sie ihr erstes komplett deutschsprachiges Album „Muttersprache“, ihr erstes Nr. 1-Album in zehn Jahren, mit dem Hit „Wie schön du bist“, der schließlich Platz 13 erreichte. Und Platz 1? Dank dreier starker Alben („Farbenspiel“, „Best Of“ und „Weihnachten“) sowie dem Single-Evergreen „Atemlos durch die Nacht“ schaffte es Helene Fischer (nicht ganz unerwartet) mit deutlichem Vorsprung auf Platz 1 und ist damit „erfolgreichster Artist in den unabhängigen deutschen Musikcharts 2015“.

Das „erfolgreichste Album in den unabhängigen Musikcharts 2015“ ist „25“ von Adele und der „erfolgreichste Song in den unabhängigen deutschen Musikcharts 2015“ ist „Cheerleader“ von OMI. Quelle: Media Control