RKF Wiesbaden e.V. → Schlagertreff →

Måns Zelmerlöw gewinnt den ESC

24. Mai 2015

Foto: Thomas Hanses (EBU)

„We Are The Heroes Of Our Time“ lautet sein Refrain. Er ist definitiv der Held des Abends.

Der 28-Jährige Måns Zelmerlöw aus Schweden holte am 23. Mai 2015 den Eurovision Song Contest in sein Heimatland. Er lag schon in den Wetten vorne und auch in der RadioShow zum ESC bei Radio Klinikfunk landete der Song in den Top 3. Auch die Plätze 2 (Russland) und 3 (Italien) waren keine Überraschung, galten auch diese beiden Titel schon vor dem Wettbewerb als Anwärter auf diese Plätze.

Wie schon in den Vorjahren fand bereits am Mittag bei Radio Klinikfunk eine Sondersendung zum ESC statt. Alle Titel des Abends wurden bereits vorgestellt, kommentiert und zusammen mit den Hörern bewertet.

Das Team der RadioShow: Andreas von Juterzenka, Theo Kemmer und Jan-Phillipp Rep

Das Team der RadioShow: Andreas von Juterzenka, Theo Kemmer und Jan-Phillipp Rep

Am Abend setzte sich die Gesamtbewertung wieder zu je 50 Prozent aus dem Zuschauervoting und der nationalen Jury zusammen. Interessanterweise lag bei den Zuschauern der italienische Beitrag mit Il Volo auf Platz 1 und der deutsche Beitrag mit Ann Sophie hätte einige Punkte erhalten.

2016 geht es also nun – nach einer tollen Show aus Wien – wieder einmal nach Schweden zum 61. Eurovision Song Contest.

www.eurovision.de