RKF Wiesbaden e.V. → Schlagertreff →

Schauspieler Stefan Franz am Star-Telefon

09. Jan 2014

Foto: privat

Seit 2002 hat Stefan Franz in der RTL-Soap „Unter uns“ die Rolle des Rolf Jäger inne. In den letzten Jahren wurde die Rolle als Bösewicht in der Schillerallee immer düsterer und böser, was auch den Schauspieler menschlich mitnahm. Daher ist Franz schon froh, dass diese Serienfigur momentan eine Pause hat und er die Möglichkeit bekam, eine zweite Rolle in der Serie zu übernehmen. Seit Ende Oktober ist er nun als Penner Andi Peters in der Schillerallee anzutreffen.

In den vergangenen elf Jahren bei „Unter uns“ gab es natürlich viele schöne Momente, Aufnahmen und Szenen. Allen voran die Außendrehs in Dormagen in einer Kiesgrube. Als „besonderer“ Moment ist eine Szene in der Anfangszeit ihm noch präsent, als er mit einer Zigarette eine Motorradexplosion auslöste, die in nur zehn Metern Abstand hinter ihm erfolgte.

Sein Vorbild ist Schauspieler Götz George. Als zusätzliche Standbeine hat sich der Sport- und Motorradfan zum einen für ein Abendgymnasium entschieden, um das Fach-Abi zur Sozialarbeit zu schaffen. An einer Grundschule hat er aktuell ein Theaterprojekt übernommen, was ihm mit den Erst- bis Viertklässlern sehr viel Freude macht. Und wenn er Zeit hat, dann hilft er seinem Freund Hakan im „Currysalon Köln“ aus.