RKF Wiesbaden e.V. → Schlagertreff →

Klinikfunker nominiert für Supercup

12. Okt 2016

Als der Frankfurter Moderator, Sprecher und Klinikfunkkollege Daniel R. Schmidt vor sechs Jahren sein erstes Bundesligaspiel für den VC Wiesbaden moderierte, hätte er sich nicht träumen lassen, in diesem Zeitraum zu einer der beliebtesten Stimmen in der Deutschen Volleyball-Szene aufzusteigen.

Am 16. Oktober wird die Mercedes-Benz-Arena in Berlin zum Schauplatz des neu eingeführten „Volleyball Bundesliga Supercup powered by Sat.1“. Für diese Premierenausgabe wurde Daniel R. Schmidt zum Hallensprecher nominiert. Er wird den Sat.1-Moderator Matthias Killing unterstützen, der den Eventpart dieser Veranstaltung moderieren wird. Schmidt wird den sportlichen Teil als Hallensprecher übernehmen.

Für ihn ist dies bereits die zweite große Nominierung in seiner Sportmoderatoren-Historie: 2013 war er bereits als einer der Hallensprecher für die Volleyball-Europameisterschaft am Standort Dresden auserkoren worden. „Die besondere Herausforderung liegt in dem neuen Format: Show kombiniert mit Volleyball und das in einer gigantischen Arena!“ freut sich Schmidt, der mittlerweile auch als Mentor neue Hallensprecher für die Volleyball Bundesliga ausbildet.

WordPress Lightbox